1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38

Translate

 
 
 
 
Bewertung:
 
 

Asylantenwohncontainer in Hall

03.09.2008
50 AnrainerInnen informierten sich über Asylantenwohncontainer in Hall!
Anrainer freuten sich über die zugesagte Zufahrt zu den Reihenhäusern! 


"Groß war das Interesse der Anrainerinnen und Anrainer an der Informationsveranstaltung über das neu errichtete Asylantenheim in Schönegg in der UMIT in Hall. Von 70 persönlich eingeladenen Haushalten sind 50 BewohnerInnen gekommen. Die Diskussion war zwar z um Teil sehr heftig, jedoch total fair," freut sich SP-Vbgm Harald Schweighofer, Obmann des Sozialausschusses. 
"Die meisten Fragen konnten zur Zufriedenheit der AnrainerInnen beantwortet werden. Für die verspätete Information über die Errichtung der Wohncontainer durch das Land Tirol habe ich mich persönlich bei den AnrainerInnen entschuldigt." 

Asylantenwohncontainer

Vbgm Harald Schweighofer, Peter Logar und Dr. Kerstin Pfeifer (Foto: SPÖ-HALL)

"Wir berichteten über die bisherigen Erfahrungen mit der Flüchtlingsbetreuung in Hall, der freiwilligen gemeinnützigen Tätigkeit der AsylwerberInnen über die Stadtgemeinde und über die geplante Besiedelung mit bereits in Tirol befindlichen Asylwerberfamilien. Die AnrainerInnen wurden auch eingeladen sich nach Fertigstellung die Wohncontainer anzuschauen, bei der Betreuung der Flüchtlingsfamilien mitzuhelfen und eine weitere Informationsveranstaltung nach dem Einzug der AsylwerberInnen in die Wohncontainer zu besuchen." 

Bei der Veranstaltung war Peter Logar, Flüchtlingskoordinator des Landes Tirol, und Dr. Kerstin Pfeifer, die bisherige und zukünftige Leiterin des Flüchtlingsheimes Hall, anwesend und beantwortend gemeinsam mit Vbgm. Harald Schweighofer die Fragen der AnrainerInnen. 

Asylantenwohncontainer

Vbgm Harald Schweighofer und StR Walter Vedlin mit Anrainern (Foto: SPÖ-HALL)  

Land hat den Anrainern Zufahrt zu den Reihenhäusern versprochen!  

"Besonders erfreut waren die sechs Anrainer der Reihenhäuser darüber, dass nun vom Land Tirol die seit 41 Jahren fehlende Zufahrt zu ihren Häusern zugesagt wurde. Nun liegt es an der Stadtgemeinde Hall den Grund und die Errichtung der Zufahrtsstraße zu übernehmen," meint SP-Vbgm Harald Schweighofer abschließend. 

(Presseinformationen der Haller SozialdemokratInnen)
SP-Vbgm. Harald Schweighofer
Obmann des Sozialausschusses 

 
 

Kontakt

(Website-Betreiber)
NETGRAF Webdesign & Internetservice

Die offizielle Homepage der Stadt Hall finden Sie unter
www.hall-in-tirol.at


 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.651 Sekunden mit 143.79 MB Speicher